Viele Menschen spüren ihn nicht mal obwohl sie ihn haben, viele Menschen haben ihn regelmäßig und jeder Mensch kennt ihn und jeder hat ihn schon mindestens einmal im Leben gehabt … den geistigen Stillstand.

der geistige stillstand

Was ist der geistige Stillstand genau?

Der geistige Stillstand ist der Zustand, in dem du einfach nicht weiter kommst, in dem du einfach auf der Stelle stehst, in dem es weder zurück noch nach vorne geht.
Und zwar nicht in Bezug auf Sport oder andere körperliche Betätigungen.
Nein, wie der Name schon sagt, in Bezug auf geistige Betätigungen.

 

Warum der geistige Stillstand tödlich ist …

tödlich: der geistige stillstandWarum ist es aber so viel schlimmer, geistig auf einer Stelle zu bleiben, als körperlich nicht mehr weiter zu kommen?

Ganz einfach: Unser Körper wird von unserem Geist, unseren Gedanken angetrieben. Wissen wir nicht mehr weiter, werden wir auch nicht weiter kommen.
Haben wir einmal unseren geistigen Stillstand erreicht und tun nichts dagegen, werden wir früher oder später in Depressionen verfallen, wir werden komplett verzweifeln bis hin zum Burnout.

 

Wie erkenne ich einen geistigen Stillstand?

Dieser “stillstehende” Zustand ist nicht immer offensichtlich.
Je nach Intensität, die er schon erreicht hat ist er stärker ausgeprägt.

Manche haben das Gefühl, unbedingt was tun zu wollen, andere wissen nicht mehr wie sie im Bett liegen sollen.
Viele können nicht mehr einschlafen, weil sie ein schlechtes Gewissen haben, dass sie ihr Tagesziel nicht erreicht haben.
Ich kenne Menschen, bei denen kristallisiert sich der geistige Stillstand in der Form heraus, dass sie zu Hause sitzen und nicht wissen, welchen Film sie sich als nächstes anschauen sollen.

Wenn man sich nicht sicher ist, ob man in einem geistigen Stillstand steckt ist es am besten, einfach vorbeugende Maßnahmen zu treffen!

geistiger stillstand

Was tun gegen geistigen Stillstand?

1. Lesen … ja richtig – LESEN!

Lesen ist die Tätigkeit, die unseren Körper und unser Leben am besten auf Trab hält.
Und ich meine nicht solche Bücher wie Krimis oder Dramen!
Ich meine Bücher fürs Leben, Bücher die deine Persönlichkeit erweitern, Bücher die dich weiterbringen!

Für den Einen werden das vielleicht Bücher über Reichtum sein, für den Anderen über Muskelaufbau, und wieder für einen Anderen möglicherweise ein Fachbuch über Technik.

Ganz egal was du liest, Hauptsache, du kommst wieder ins Handeln. Hauptsache du beschäftigst deinen Geist wieder!

2. Filme

Als Alternative zum Lesen gäbe es auch noch die Möglichkeit, hochwertige DVDs zu schauen, da es gemütlicher ist, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt, einfach mal eine DVD einzulegen und sichs auf der Couch gemütlich machen.

Allerdings gilt auch hier wieder: kein Titanic, Harry Potter oder Twillight, auch kein Tatort oder Ähnliches.
Filme, die dich weiter bringen, die deine Persönlichkeit und dein Wissen stärken. Nur diese halten dich vom gefürchteten geistigen Stillstand ab!

3. Bewegung

Ganz nach dem Motto: MOTION IS EMOTION hilft auch manchmal nur, sich zu bewegen. Schwimmen gehen, mit dem Hund spazieren, laufen, wandern, tanzen,…

Auch der Mangel an Bewegung kann ausschlaggebend dafür sein, dass sich dein Geist nicht mehr bewegen will!

motion is emotion

 

Wenn du nicht weißt, welche Bücher du lesen sollst, habe ich dir oben auf meiner Seite im Bereich Bücher und DVDs einige Buchempfehlungen bzw. Filmempfehlungen eingebunden, die für jeden Menschen nicht nur der perfekte Ausweg aus geistigem Stillstand sondern auch eine notwendige Vorbeugung gegen diesen sind!

Viel Spaß beim Durchstöbern!

 

In der Hoffnung, dass du nie wieder in geistigen Stillstand kommst, wünsche ich dir ein sonniges Wochenende!
Philipp Schmid
Philipp Schmid